Dienstag, 26. September 2017

Kumar Sourav gewinnt DAAD-Preis 2017

Für sein außerordentliches Engagement hat der indische Student Kumar Sourav am vergangenen Freitag den DAAD-Preis erhalten. Die Verleihung erfolgte während der Absolventenfeier des NIT Northern Institute of Technology Management im Audimax der Technischen Universität Hamburg (TUHH).

Die mit 1.000 Euro dotierte Auszeichnung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes ehrt ausländische Studierende, die sich durch ihren sozialen Einsatz hervorheben und die internationale Zusammenarbeit bereichern.

Zahlreiche Kommilitonen hatten Kumar für den Preis nominiert. Der 28-Jährige überzeugte das Auswahlkomitee aus Studenten und NIT-Mitarbeitern, unter anderem, durch sein großes Interesse an der deutschen Sprache und Kultur. Ob beim Kochen indischer Nationalgerichte oder im Gespräch mit der nachfolgenden Master-Klasse: Kumar hat stets zum interkulturellen Austausch beigetragen.

„Kumars gute Eigenschaften, tragen nicht nur zu einer wärmeren Gemeinschaft bei, sie ermutigen und motivieren auch andere, Fortschritte zu machen und sich weiterzuentwickeln, um etwas Gutes für die Gesellschaft zu tun“, zitierte Laudator Stephan Scheuner, Recruiting & Admissions Manager am NIT, aus einem Empfehlungsschreiben.

Preisträger Kumar Sourav schloss kürzlich sein Master-Studium in Technology Management am NIT erfolgreich ab. Parallel dazu studierte er an der TUHH International Production Management (MSc).

Wir gratulieren Kumar herzlich!


Zur Übersicht