4. Nov
Samstag, 4. November 2017

NIT bei der Nacht des Wissens

Besuchen Sie das NIT Northern Institute of Technology Management bei der achten Hamburger Nacht des Wissens. Wir zeigen Ihnen auf dem Campus der TUHH die spannende Welt des Managements.

Neben unterhaltsamen Spielen können sich die Besucher in diesem Jahr auch auf einen Vortrag von NIT-Geschäftsführerin Verena Fritzsche freuen. Der 30-minütige Vortrag zum Thema "Industrie 4.0 - Was ist das? Herausforderungen, Chancen, Risiken der Digitalisierung" zeigt Gefahren und Handlungsoptionen, die durch die modernen Technologien entstehen.

Die ständig fortschreitende Digitalisierung stellt die Weltwirtschaft vor immer neue Herausforderungen. Verena Fritzsche beschreibt in ihrem Vortrag, wie sich dieser Trend auf die Industrie, Mitarbeiterführung und den Arbeitsmarkt generell auswirkt.

Zeiten & Ort: 20.15 Uhr (Gebäude N, Raum 0.007)

22.30 Uhr (Gebäude H, Raum 0.01/0.02)

 

Die Nacht des Wissens

Bei der Nacht des Wissens öffnen mehr als 50 Hamburger Universitäten, Forschungseinrichtungen und weitere wissenschaftliche Institutionen ihre Türen. In über 1000 Programmpunkten zeigen Ihnen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler woran sie gerade arbeiten.

Neben spektakulären Experimenten und spannenden Vorträgen sind es vor allem die Führungen durch normalerweise unzugängliche Räumlichkeiten und Labore, die diese Veranstaltung so besonders machen.

Die Nacht des Wissens beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie auf der Nacht des Wissens Webseite.


Datum:
Samstag, 4. November 2017
Uhrzeit:
17 Uhr bis Mitternacht
Anschrift:
Kasernenstraße 12
Hamburg
Deutschland


Zur Übersicht Termin exportieren