NIT GREMIEN

AUFSICHTSRAT

Der Aufsichtsrat des NIT mit Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft bestellt und berät den Geschäftsführer und überwacht die finanzielle Entwicklung der Gesellschaft. Aktuell leitet Dr. Arik Willner, CTO, Desy, den NIT-Aufsichtsrat.

Mitglieder des Aufsichtsrats sind:

  • Prof. Dr. Hendrik (Ed) Brinksma, Präsident, Technische Universität Hamburg
  • Thomas Heyn, Personalleiter Führungskräfte & International, Jungheinrich AG; Vorstandsvorsitzender, Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung
  • Prof. Dr. h.c. Thomas J.C. Matzen, Thomas J.C. & Angelika Matzen Stiftung
  • Rainer Schöndube, Honorarkonsul, Hamburger Treuhand Gesellschaft
  • Dr. Arik Willner, CTO, Desy
  • Andreas Gherman, Vice President, Lufthansa Technik AG
  • Georg Menges, Leiter Governmental Relation & Projekte, NXP

INDUSTRIEBEIRAT

Ein zentrales Element des NIT-Qualitätsmanagements ist der Industriebeirat. Er setzt sich aus hochrangigen Vertretern der Industrie zusammen. Der Beirat berät das NIT im Rahmen von Akquisitionsstrategien, bezüglich des Lehrplans, Praktika sowie Marketingaktivitäten. Zudem bildet und erweitert er das Netzwerk der Trägerunternehmen. Der Vorsitzende ist Prof. Dr.-Ing. Eckart Kottkamp.

Die Mitglieder des Industriebeirats sind:

  • Boris Batke, Director Research & Development, Johnson & Johnson MEDICAL GmbH
  • Eric Becker, Leiter Hochschulkontakte, Aurubis AG 
  • Savenia Budinic, Hochschulkontakte und akademische Nachwuchsprogramme, Lufthansa Technik AG
  • Dagmar Döhring, Human Resource Manager, Corporate Human Resources, Körber AG 
  • Dr. Hans Magnus Frankenberg, Bereichsleiter Personal + Recht, ArcelorMittal Hamburg GmbH
  • Thomas Fuchs, Executive Vice President Human Resources, tesa SE
  • Andreas Gherman, Bereichsleiter Design Organisation and Intellectual Property, Lufthansa Technik AG
  • Peter Golinski, stellvertretender Geschäftsführer Nordmetall – Verband der Metall- und Elektroindustrie e.V.
  • Annika Grosse, Partner Global Business Services, IBM Deutschland GmbH
  • Thomas Heyn, Personalleiter Führungskräfte & International der Jungheinrich AG und Vorstandsvorsitzender der Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung
  • Renate Jakstat-Peill, Leiterin Personalentwicklung, Ausbildung und Mitarbeiter- & Familienservice, Flughafen Hamburg GmbH
  • Prof. Dr.-Ing. Eckart Kottkamp, Chairman NIT Industrial Advisory Board
  • Edmund Stottmann, Procter & Gamble Service GmbH
  • Prof. Dr. h.c. Thomas J.C. Matzen, Thomas J.C. & Angelika Matzen Stiftung
  • Matthias Mayer, Leiter des Bereichs Wissenschaft, Körber Stiftung 
  • Georg Menges, Director Governmental Relation & Projects, NXP Semiconductors Germany GmbH
  • Ariane Mense-Heit, HR Business Partner, Vattenfall Wärme Hamburg GmbH
  • Sebastian Müller, Konzern Personalentwicklung, Jungheinrich AG
  • Georg Paulus, Leiter Personalentwicklung, Körber AG 
  • Jesus Robles, Manager Process Technology, ArcelorMittal Hamburg GmbH
  • Andrea Sittinger, Director Corporate HR Development, Aurubis AG
  • Triin Tint, Personal- und Organisationsentwicklung, TÜV Nord AG
  • Prof. Dr.-Ing. Otto von Estorff, Technische Universität Hamburg, President NIT Northern Institute of Technology Management
  • Kirsten Wagner, Geschäftsführerin, Nordmetall Stiftung

Träger- und Förderverein NIT Northern Institute of Technology Management e.V.

Alleiniger Gesellschafter des NIT ist der Träger- und Förderverein NIT Northern Institute of Technology Management e.V., der im Jahr 1998 von rund 40 Professoren der Technischen Universität Hamburg (TUHH) gegründet worden ist. Der Verein wird in der Außenwirkung durch die drei Vorstandsmitglieder vertreten. Zu ihren Aufgaben gehören u.a. die Wahl der Aufsichtsratsmitglieder sowie die Entlastung der Geschäftsführung des NIT.

Träger- und Förderverein NIT Northern Institute of Technology Management gGmbH

General Meeting / Board of the Society:
Chairman: Prof. Dr.-IngOtto von Estorff
Vice Chairman: Prof. Dr. Cornelius Herstatt
Treasurer:  Prof. Dr. h.c. Wolfgang Kersten
Shareholders / Members:

  • Dirk Abendroth    
  • Prof. Dr.-Ing. Günter Ackermann, Hamburg University of Technology
  • Prof. Dr. Rainer Ansorge    
  • Prof. Dr. Garabed Antranikian, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer, Hamburg University of Technology  
  • Prof. Dr.-Ing. Gerd Brunner, Hamburg University of Technology
  • Prof. Dr.-Ing. Nils Claussen
  • Prof. Dr. Manfred Eich, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr.-Ing. Dierk Götz Feldmann, Hamburg University of Technology 
  • Dipl.-Ing. Inken Feldsien-Sudhaus, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr.-Ing. Lutz Franke, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Fricke, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr.-Ing. Rolf-Rainer Grigat, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr. Frerich J. Keil, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr. Ulrich Killat, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr. Wolfgang Krautschneider, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr.-Ing. Edwin Kreuzer, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr. Dieter Läpple, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr.-Ing. Dittmar Machule, HCU
  • Prof. em. Dr.-Ing. D. Oskar Mahrenholtz, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr.-Ing. Herbert Märkl, TU Tech Innovation GmbH
  • Prof. Dr.-Ing. Gerhard Matz, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr.-Ing. Heinrich Mecking, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Meyer, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr.-Ing. Jörg Müller, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr. Christian Nedeß, Hamburg University of Technology
  • Prof. Dr.-Ing. Uwe Neis, Hamburg University of Technology
  • Prof. Dr.-Ing. Joseph Pangalos, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr. Klaus Rall
  • Dr.-Ing. Eberhard Reuther, Körber AG
  • Prof. Dr. Gerold Schneider, Hamburg University of Technology 
  • Prof. Dr. Karl Schulte, Hamburg University of Technology 
  • Dr. Carsten Schwill
  • Prof. Dr.-Ing. Jan Luiken ter Haseborg, Hamburg University of Technology 
  • Dr. Klaus Thiemann
  • Prof. Reinhard Ulrich    
  • Prof. Dr.-Ing. Joachim Werther, Hamburg University of Technology
  • Prof. Dr.-Ing. Knut Wichmann, Hamburg University of Technology
  • Prof. Dr. h.c. Thomas J. C. Matzen, Geschäftsführer, Thomas J. C. Matzen GmbH