HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

DAS NIT

WAS IST DAS NIT NORTHERN INSTITUTE OF TECHNOLOGY MANAGEMENT?

Das NIT Northern Institute of Technology Management ist ein privates gemeinnütziges Bildungsinstitut in Hamburg, Deutschland.

Unser Fokus liegt auf Themen wie Digitalisierung, globales Management und Unternehmertum. Wir möchten Studierende und Berufstätige dazu befähigen, den digitalen Wandel aktiv mitzugestalten. ‚BE THE CHANGE‘ – unter diesem Leitspruch lernen Talente aus aller Welt am NIT Northern Institute of Technology Management, Managementaufgaben verantwortungsvoll und nachhaltig zu übernehmen.

1998 wurde das NIT durch Professor_innen der Technischen Universität Hamburg (TUHH) gegründet. Seit dem kombinieren wir technisches Know-how und Management-Wissen.

WO BEFINDET SICH DAS NIT NORTHERN INSTITUTE OF TECHNOLOGY MANAGEMENT?

Das NIT befindet sich auf dem geräumigen und grünen Campus der Technischen Universität Hamburg (TUHH) in Hamburg, Deutschland. Unsere Studierenden profitieren von der lebendigen und internationalen Atmosphäre auf dem Campus.

VERMIETET DAS NIT UNTERKÜNFTE ODER KONFERENZRÄUME?

Das NIT vermietet Räumlichkeiten für Ihre Konferenz, Seminare oder Workshops. Außerdem bieten wir 65 Apartments an (circa 20 m² und voll möbliert), die hauptsächlich von unseren Studierenden gemietet werden.

Unser Gebäude befindet sich auf dem Campus der Technischen Universität Hamburg (TUHH). Es ist die ideale Location für Veranstaltungen in Hamburgs Süden.


STUDIUM @ NIT

WELCHE STUDIENGÄNGE BIETET DAS NIT AN?

Am NIT können Sie Technologiemanagement studieren (M.A./MBA). Unser Studiengang bereitet Sie auf anspruchsvolle Führungs- und Managementaufgaben vor. Die Inhalte sind durch einen hohen Praxisanteil sowie projektbasiertes Lernen speziell auf die Anforderungen einer sich wandelnden Arbeitswelt zugeschnitten.

Das Programm ist sehr flexibel und kann berufsbegleitend, neben einer Promotion oder neben individuellen Verpflichtungen absolviert werden. Außerdem bieten wir ein Doppel-Master-Programm in Zusammenarbeit mit unserem Partner, der Technischen Universität Hamburg (TUHH), an. An der TUHH können Sie ihr Wissen in Ingenieurwissenschaften (MSc) ausbauen, während Sie am NIT das dazu passende Management-Know-how erlangen. Die Kurse am NIT finden auf Englisch statt.

Für Berufstätige bieten wir zusätzlich noch ein Zertifikatsstudium an. Das "Innovation Manager Programm" gibt Ihnen neue Impulse und befähigt Sie den Fortschritt in Ihrem Unternehmen voranzutreiben.

WIE LANGE DAUERT DAS MBA/MASTER PROGRAMM IN TECHNOLOGIEMANAGEMENT?

Das Technologiemanagement Programm (MBA/Master) des NIT ist sehr flexibel. Sie können sich aussuchen, ob Sie 90 oder 120 ECTS studieren möchten (angepasst an ihre persönliche Situation und den angestrebten Studenabschluss).

Daraus resultiert, dass die Länge des Programms unterschiedlich ausfallen kann. Durchschnittlich dauert das Studium bei uns 24 bis 30 Monate bzw. vier bis fünf Semester.

WELCHE ABSCHLÜSSE WERDEN VOM NIT VERLIEHEN?

Am NIT können Sie den Studiengang Technologiemanagement mit einem M.A., MBA oder mit einem Zertifikat abschließen. Ob Sie den Master of Business Administration (MBA) oder den Master of Arts (M.A.) erhalten, hängt von Ihrer bisherigen Berufserfahrung ab. Mit zwei Jahren Berufserfahrung (zwischen B.A. und Master) können Sie einen MBA-Abschluss anstreben.

Außerdem ist es möglich einzele Module aus unserem Studium als Weiterbildung zu buchen oder das "Innovation Manager" Programm (bestehend aus fünf Modulen) mit einem Zertifikat abzuschließen.

SIND DIE NIT ABSCHLÜSSE STAATLICH ANERKANNT?

Studierende, die das Technologiemanagement Programm (M.A./MBA) am NIT erfolgreich abschließen, erhalten einen staatlich anerkannten Abschluss von der Technischen Universität Hamburg (TUHH).

WAS KOSTET DAS TECHNOLOGIEMANAGEMENT PROGRAMM (MBA/MASTER)?

Master Program

NIT Master 90 ECTS: 23.500 €
13 Module = 12 x 1.750 € + 2.500 € (Masterarbeit)

NIT Master 120 ECTS: 32.250 €

Doppelmaster-Programm

NIT Master 90 ECTS: 23.500 €
13 Module = 12 x 1.750 € + 2.500 € (Masterarbeit)

TUHH Master 120 ECTS: Semestergebühren für vier Semester sind in der NIT Studiengebühr enthalten

 

Das NIT hat Verbindungen zu international renommierten Unternehmen. Mit Hilfe dieser Partner kann das NIT Stipendien für einige herausragende Studierende anbieten.

Unabhängig von den Industriestipendien, gibt es auch noch andere Finanzierungsmöglichkeiten (z.B. Stipendien durch Stiftungen, Studienkredite). Auf unserer Website finden Sie weitere Details.

WELCHE SPRACHKENNTNISSE SIND NOTWENDIG, UM TECHNOLOGIEMANAGEMENT (M.A./MBA) ZU STUDIEREN?

Die Kurse am NIT finden auf Englisch statt. Ist Ihre Muttersprache nicht Englisch, müssen Sie sehr gute Englischkenntnisse nachweisen.

Des Weiteren, lernen alle Studierenden in unserem Programm eine zweite Fremdsprache. Studierende, deren Deutschkenntnisse unter C1 liegen, müssen Deutschkurse absolvieren. Studierende, deren Deutschkenntnisse bei C1 oder höher liegen, können sich eine zweite Fremdsprache auswählen (z.B. Spanisch, Chinesisch, Französisch...).

WAS SIND DIE ZULASSUNGSBEDINGUNGEN FÜR DAS TECHNOLOGIEMANAGEMENT STUDIUM AM NIT?

Die Zulassungsbedingungen für das Technologiemanagement Programm (Master/MBA) sind abhängig davon, ob:

  • Sie exklusiv am NIT studieren wollen oder Sie sich für den Doppelmaster entschieden haben
  • Sie sich von außerhalb der Bundesrepublik bewerben

Auf unserer Website finden Sie eine ausführliche Beschreibung des Zulassungsprozesses.

WIE FUNKTIONIERT DER BEWERBUNGSPROZESS?

Der Bewerbungsprozess ist davon abhängig, ob Sie exklusiv am NIT studieren wollen oder ob Sie Technologiemanagement am NIT mit einem MSc an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) kombinieren möchten.

Ausführliche Informationen über die benötigten Dokumente, den Prozess und die Bewerbungsfrist finden Sie auf unserer Website.

WANN IST DIE BEWERBUNGSFRIST FÜR DEN STUDIENGANG TECHNOLOGIEMANAGEMENT?

  • M.A./MBA in Technologiemanagement: 15. Juli
  • Doppelmaster-Programm in Kombination mit einem internationalen MSc an der TUHH: 1. März
  • Doppelmaster-Programm in Kombination mit einem deutschen MSc an der TUHH:  15. Juli

Sollten Sie sich auch für ein Industriestipendium bewerben, raten wir die Bewerbung so schnell wie möglich einzureichen.

ICH STUDIERE BEREITS AN DER TUHH (MSc). KANN ICH MICH TROTZDEM AM NIT BEWERBEN?

JA! Falls Sie bereits in einem MSc Programm an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) eingeschrieben sind, können Sie sich für den nächsten Durchgang am NIT bewerben (unser Programm beginnt immer im Oktober). Ihre Bewerbungsfrist ist in diesem Fall der 15. Juli (da Sie bereits an der TUHH eingeschrieben sind). Trotzdem empfehlen wir, die Bewerbung so schnell wie möglich einzureichen, da wir ein rollierendes Zulassungssystem haben.

WANN BEGINNT DER NÄCHSTE DURCHGANG DES TECHNOLOGIEMANAGEMENT PROGRAMMS (MBA/M.A.)?

Für unsere internationalen Studierenden beginnt das Semester Mitte September mit Deutsch-Intensivkursen. Am 1. Oktober beginnen die Kurse aus dem Technologiemanagement Programm (für alle Studierenden).

WELCHE UNTERNEHMEN BIETEN EIN STIPENDIUM FÜR DAS STUDIUM AM NIT AN?

Das NIT hat Beziehungen zu einer Reihe von international-renommierten Unternehmen. Jedes Jahr erhalten einige auserwählte Studierende ein Industriestipendium von unseren Partnern. Das Stipendium trägt die Studiengebühren für das Technologiemanagement Programm am NIT.

Eine detaillierte und aktuelle Liste aller Stipendiengeber finden Sie auf unserer Website.

WIE WERDEN DIE STIPENDIAT_INNEN AUSGEWÄHLT?

Der Auswahlprozess für die Industriestipendien hat mehrere Stufen. Er enthält meistens mehrere persönliche Interviews. Das NIT Zulassungsteam und Vertreter des betreffenden Sponsoren sind an dem Auswahlprozess beteiligt.

AN WEN KANN ICH MICH WENDEN, WENN ICH WEITERE INFORMATIONEN ÜBER DAS TECHNOLOGIEMANAGEMENT PROGRAMM MÖCHTE?

Bitte wenden Sie sich an unser Zulassungsteam:

NIT Northern Institute of Technology Management
Admissions Team
Kasernenstrasse 12
21073 Hamburg

E-mail: admissions@bitte nicht bespammennithh.de


WEITERBILDUNG @ NIT

IST ES MÖGLICH TECHNOLOGIEMANAGEMENT AM NIT BERUFSBEGLEITEND ZU STUDIEREN?

Das Technologiemanagement Programm ist sehr flexibel. Es ist in Module unterteilt, die aus Präsenzzeiten, Gruppenarbeiten und selbstorganisierten Eigenstudium bestehen.

Die Präsenz findet fast ausschließlich in den Randzeiten – am Freitagabend und am Wochenende – statt. So lässt sich das Masterstudium beispielsweise berufsbegleitend, neben einer Promotion oder in Teilzeit, beispeilsweise passend zum Familienleben, absolvieren.

WELCHE WORKSHOPS BIETET DAS NIT FÜR BERUFSTÄTIGE IM BEREICH WEITERBILDUNG AN?

Das NIT ist Ihr Partner für maßgeschneiderte Workshops, Seminare und Vorträge. Unser Netzwerk aus handverlesenen Trainer_innen und Praktiker_innen hilft Ihnen dabei, Ihre Mitarbeiter_innen für die Zukunft Ihres Unternehmens vorzubereiten. Das NIT kann verschiedene Weiterbildungsangebote und Vorträge in den folgenden Bereichen anbieten:

BIETET DAS NIT IM BEREICH WEITERBILDUNG AUCH INHOUSE WORKSHOPS FÜR UNTERNEHMEN AN?

JA! Das NIT bietet auch maßgeschneiderte Unternehmensprogramme im Bereich Weiterbildung an. Diese können sowohl inhouse in Ihrem Unternehmen als auch in den NIT-Seminarräumen stattfinden. Besonders unser Design Thinking Raum ist so gestaltet, dass Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und aus dem Trott des Alltags ausbrechen können.


HABEN SIE WEITERE FRAGEN?