Dienstag, 4. Oktober 2016

OneOfUs: NIT-Alumni vergeben Stipendium

Alumni des NIT Northern Institute of Technology Management haben erstmals ein Stipendium für einen Erst-Semesterstudenten übernommen. In einer Crowdfunding-Aktion sammelte der Verein NIT Alumni Network Spenden, um einem Ingenieur das Technology-Management-Studium am NIT zu ermöglichen. Das OneOfUs-Studium erhielt Zhi Kai Chong aus Malaysia. Er wird fortan im Doppel-Master-Programm Chemical and Bioprocess Engineering an der Technischen Universität Hamburg und Technology Management am NIT studieren.

Einem Studienanfänger das NIT-Studium zu finanzieren, das er oder sie sich sonst nicht leisten könnte – das ist der Grundgedanke des NIT-Vereins. Viele Alumni beteiligten sich an einer Spendenaktion, um die 22.000 Euro für die Studiengebühren zu sammeln. Das NIT Admissions Team schlug daraufhin drei anonymisierte  Kandidaten vor, aus denen die Vereinsmitglieder einen auswählten: den Malaysier Zhi Kai Chong. Am Homecoming im September bedankte sich Chong bei seinen Unterstützern: „Als ich die Zulassung des NIT erhielt, war ich froh und traurig gleichzeitig: Ich wusste, dass ich mir das Studium finanziell nicht leisten kann. Als ich dann erfuhr, dass ich für das OneOfUs-Stipendium ausgewählt wurde, war ich im siebten Himmel. Ich war erleichtert, dankbar und sehr glücklich. Mein Leben hat sich zum Besseren gewendet, dank der Hilfsbereitschaft und Großzügigkeit der NIT-Alumni.“
Nach diesem Auftakt hofft der Alumni-Verein, auch in den kommenden Jahren Stipendien vergeben zu können. Weitere Informationen unter: www.nit-alumni.net/


Zur Übersicht