3. Sep
Dienstag, 3. September 2019

VORTRAG: LEADERSHIP IN ZEITEN DER DIGITALISIERUNG

Verena Fritzsche, Geschäftsführerin des NIT, referiert unter dem Titel: Leadership in Zeiten der Digitalisierung – von der Brockhaus-Denke zur Wikipedia-Denke: Erfahrungsbericht vom eigenen Strategie-Prozess "NIT 4.X".

Die Dialog-Veranstaltung wird von der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) organisiert und findet im ISI – Zentrum für Gründung, Business & Innovation in Buchholz statt.

Inhalt:
Durch die Digitalisierung hat sich die Arbeitswelt stark verändert. Wir sind jederzeit überall auf der Welt erreichbar. Die Dynamik der Märkte ist extrem hoch, Lebenszyklen von Produkten werden kürzer und Branchengrenzen verschwimmen. Anpassungsfähigkeit ist mehr denn je gefragt. Daraus resultieren neue Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter. Es sind andere Formen der Zusammenarbeit gefragt. Verena Fritzsche beschreibt ihre Erfahrungen anhand des eigenen Strategie-Prozesses "NIT 4.".

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis zum 29. August 2019 erforderlich (Tel. 04181/92360 oder info(at)wlh.eu).

Weitere Informationen


Datum:
Dienstag, 3. September 2019
Uhrzeit:
beginnt um 17 Uhr
Anschrift:
ISI – Zentrum für Gründung, Business & Innovation
Bäckerstraße 6
21244 Buchholz in der Nordheide
Deutschland


Zur Übersicht Termin exportieren