PRINCIPLES OF ECONOMICS

Dieses Modul bietet eine Einführung in ökonomische Denkweisen mit Bezug auf Managemententscheidungen. Die Studierenden lernen, Fragen zur Bereitstellung knapper Ressourcen unter Anwendung ökonomischer Theorien zu strukturieren, zu analysieren und zu reflektieren. Besonderes Augenmerk wird auf ein praxisbezogenes Ökonomieverständnis gelegt.

  • Introduction to Economics
    Prof. Dr. Frank Steffen
  • Statistics
    Dr. Tina Ladwig
  • Decision Theory
    Prof. Dr. Matthew Braham
  • Global Economy
    Dr. Martin Leroch

PRIMARY VALUE CHAIN ACTIVITIES

Dieses Modul gibt einen allgemeinen Überblick über elementare, managementbezogene Themen in einer globalisierten Welt. Dies umfasst primäre Wertschöpfungsfunktionen einer Organisation: Forschung und Entwicklung, Supply Chain Management, Operations Management sowie Marketing und Vertrieb. Studierende lernen, wie diese Funktionen miteinander verknüpft sind und vor welche Herausforderungen die Komponenten sich gegenseitig stellen können.

  • Supply Chain Management
    Prof. Chris Rutherford, PhD
  • Research and Development
    Prof. Keith Goffin, PhD
  • Operations Management
    Prof. Dr. Michael Rosemann
  • Marketing and Sales
    Prof. Dr. Christian Lüthje

FINANCE AND ACCOUNTING

In diesem Modul lernen Studierende, wie sie Finanzdaten aus dem Bereich der unternehmerischen Buchhaltung in Situationen der Entscheidungsfindung ableiten, interpretieren und verwenden können. Aus Sicht des Managements (Management Accounting) werden auch die verschiedenen Informationsbedürfnisse von Außenseitern an das Unternehmen (Finanzbuchhaltung) in einem regulierten Rahmen (GAAP) berücksichtigt. Eine Einführung in die Finanzmathematik (z. B. DCF, CAPM) und die Multi-Period-Tabellenkalkulationstypen erweitert diese Analysen effektiv und ermöglicht die Bewertung alternativer Ergebnisse und ihrer langjährigen Konsequenzen für Unternehmen und Investoren.

  • Financial Accounting
    Prof. Dr. Gerd W. Schmidt
  • Management Accounting
    Prof. Rui J. Oliveira Vieira, PhD
  • Corporate Finance
    Prof. Dr. Gerd W. Schmidt

STRATEGY AND MANAGEMENT

In diesem Modul erfahren Studierende mehr über die Mission und Realitäten des General Managements in einer globalisierten Welt. Die Kurse Strategy, Human Resource und International Management führen mit Fallstudien und realen Beispielen in eine Reihe technischer Analysewerkzeuge, strategischer Konzepte, Organisationsstrukturen und Prozesse ein. Der Schwerpunkt liegt auf der Umsetzung von Strategien in komplexen Realitäten und in interkulturellen Kontexten. Die Studierenden trainieren analytische Fähigkeiten und erlernen Argumentationstechniken in einem internationalen Geschäftsumfeld.

  • Strategy
    Prof. Dr. Carl Kock
  • Organization and Human Resources
    Prof. Dr. Michael Dickmann
  • International Management
    Prof. William Blake, PhD

More about the Strategy Class at the NIT


RESPONSIBILITY AND LAW

Dieses Modul führt in die rechtlichen Rahmenbedingungen und Governance-Themen in einer globalisierten Welt ein. Studierende erhalten Einblicke in das Völkerrecht, die Rechte des geistigen Eigentums und die Grundsätze der modernen Corporate Governance. In einem experimentelleren Ansatz werden zugleich Anknüpfungspunkte zu Philosophie, Ethik und Verantwortung herausgestellt und reflektiert, um sie sowohl aus der wirtschaftlichen als auch aus der persönlichen Perspektive zu analysieren. Studierende entwickeln ein Verständnis für Merkmale ethischer Dilemmata und die Beziehung zwischen Corporate Responsibility und persönlicher Verantwortung.

  • Principles of Philosophy and Ethics
    Prof. Dr. Christian Illies
  • Good Scientific Practice and Writing
    Dr. Iris Lorscheid
  • Corporate Governance & Responsibility
    Chris Taylor
  • International Law and Intellectual Property Rights
    Daniel Hoppe

CURRICULUM: TECHNOLOGY MANAGEMENT (MA/MBA)


YOUR CONTACT

DR. MERLE EMRE

Director of Academic & Student Affairs
merle.emre@nithh.de
+49 40 42878 4712